Das Einzigartige …
Der gesunde Knabberspaß
… ist das Trocknungsverfahren Seit Tausenden von Jahren trocknen die Naturvölker ihre Lebensmittel an der Sonne, um sie damit haltbar zu machen. Sie nutzen dabei die natürliche Infrarot-Wärme der Sonne. Da der Ultraviolett-Anteil aber wiederum Vitamine zerstört, ist das von Nature Trockenfrüchte angewandte Trocknungsverfahren mit selektiver Infrarot-Wärme (kurz STIR) noch vitaminschonender als die Sonnentrocknung. In der traditionellen Lufttrocknung werden die Produkte mit heißer Luft umspült und dabei getrocknet. In unserer neuartigen Anlage werden die Produkte: bei niedrigeren Temperaturen weit schonender getrocknet, wobei die Trockenzeit sogar um ein Drittel kürzer ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Verfahren können wir auf Zusatzstoffe, die ein stärkeres Braunfärben verhindern sollen, komplett verzichten. Da die in Obst, Gemüse und Pilzen enthaltene Feuchtigkeit, die 80 bis 90 % der Gesamtmasse ausmacht, fast vollständig entfernt wird, sind unsere Trockenprodukte ohne chemische Hilfsmittel über lange Zeit haltbar. Die Mindesthaltbarkeitsdauer beträgt 1 Jahr.
Wenn Sie einmal die Gelegenheit haben, unsere Apfelringe zu kosten, werden auch Sie begeistert sein. Unsere Apfelringe sind einfach verführerisch, schmackhaft und gesund! 
Nature Trockenfrüchte Dammstraße 2 - 4 Elite-Gewerbepark Halle III 09618 Brand-Erbisdorf
Tel.: 037322 50409 Fax: 037322 50605 info@nature-trockenfruechte.de Mehr Informationen finden Sie auch auf
… ist der Geschmack Wir produzieren Apfelringe unterschiedlicher Geschmacksrichtungen ohne Verwendung von Zusätzen oder Aromastoffen. Die verschiedenen Geschmacksrichtungen werden allein durch die Auswahl geeigneter Apfelsorten erzielt. Durch unser besonders aromaschonendes Trocknungsverfahren bleiben der sortentypische Geschmack und Geruch der verwendeten Apfelsorten weitestgehend erhalten. Die Rohprodukte sind reich an: Mineralstoffe - wie Eisen, Natrium, Magnesium, Calzium Spurenelemente - wie Jod, Zink Sekundäre Pflanzenstoffe - wie Carotinoide, Flavonoide, Phenolsäuren Vitamine, Ballaststoffe und verschiedene Zellschutzstoffe - wie Pektin. Diese Vitamine und gesundheitsfördernden Wirkstoffe bleiben weitestgehend erhalten und werden sogar auf das sechs- bis siebenfache aufkonzentriert.
… ist der Nährwert Für eine 50 g-Tüte Apfelringe müssen ca. 4 Äpfel = 700 g verarbeitet werden. Nährwerte: 100 g (gleich 2 Tüten) enthalten durchschnittlich: Brennwert:   1.257 kJ (296 kcal) entspricht dem Brennwert von 6 frischen Äpfeln Eiweiß:   1,0 g Kohlenhydrate:   72,0 g (davon 60 % Fructose, 18 % Glucose, 20 % Saccarose) Mineralstoffe:   2,6 g Gesamtballaststoffe:   19,9 g Fett:   0,4 g
… ist die Knackigkeit Zu beachten ist, dass diese Knackigkeit in normaler Umgebung durch Aufnahme von Feuchtigkeit aus der Luft in wenigen Stunden nachlässt. Bei geschlossener Folientüte bleiben die Apfelringe daher länger knackig, bei offener Tüte werden sie weich. Achten Sie auch darauf, dass die Apfelringe nicht zu warm lagern und schützen Sie das Trockenobst vor starker und längerer Lichteinwirkung. Die Apfelringe wirken auf Grund ihres Kohlenhydratanteiles energiespendend. Da der Fruchtzuckeranteil am Gesamtzucker überwiegt, sind sie auch für Diabetiker geeignet.
… ist ihr Gehalt Unsere getrockneten Apfelringe enthalten im Vergleich zur gleichen Masse an frischen Äpfeln die sechs- bis siebenfache Menge an Fruchtzucker und an Ballaststoffen wie auch an anderen wertvollen gesundheitsfördernden Wirkstoffen. Deshalb sind auch die schonend getrockneten Apfelringe geeignet für eine gesundheitsbewusste Ernährung für Menschen mit einem hohen Energie- und Vitaminbedarf (z. B. Schwerarbeiter und Sportler) oder alle, die naschen möchten, ohne zu bereuen.
Unternehmensgeschichte >>